Tandem - Bildungsförderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund
Ein bundesweites Projekt

der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)

in Kooperation mit

der Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugend- Sozialarbeit e.V. (BAG EJSA)

TANDEM beim DJHT 2011

Engagiert statt abgehängt!

Die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej) beteiligte sich am Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag in Stuttgart

„Kinder-Jugend-Zukunft“ lautete das Motto des 14. Deutschen Jugendhilfetags (DJHT) vom 7. bis 9. Juni in Stuttgart. Gemeinsam mit dem CVJM Gesamtverband in Deutschland, der aej Württemberg und der Evangelischen Jugend Baden präsentierte die aej am Info-Stand Modelle zur Integrationsarbeit und zur Interkulturellen Öffnung der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit- im Fokus stand auch das Projekt TANDEM.

Das im Rahmen des TANDEM-Projekts organisierte Fachforum unter dem Motto „Engagiert statt abgehängt“ befasste sich mit dem ehrenamtlichen Engagement junger Migrantinnen und Migranten. Auf dem Podium diskutierten Ute Kumpf MdB (SPD), Thai An Vu von der Jugend der Vietnamesischen Thin Lan Gemeinde in Deutschland, Jörg Titze der Evangelischen Jugend Stuttgart, Kirsten Bruhns vom Deutschen Jugendinstitut (DJI) und Ilkay Dogan von der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD) über Voraussetzungen und Chancen zur besseren Förderung ehrenamtlichen Engagements.

Auch mit dem Bundespräsidenten Christian Wulff und Bundestagsabgeordneten konnten die Erfahrungen des TANDEM-Projekts diskutiert werden.

Sie müssen Ihren Flash-Player aktualisieren.

Klicken Sie hier, um Ihren Flash-Player zu aktualisieren.