Tandem - Bildungsförderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund
Ein bundesweites Projekt

der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)

in Kooperation mit

der Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugend- Sozialarbeit e.V. (BAG EJSA)

Datenschutz

Wir sind uns darüber bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unseres Online-Angebotes ein wichtiges Anliegen ist. Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und haben daher die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, die gewährleisten, dass die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz eingehalten werden.
Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej) mit personenbezogenen Daten bei Nutzung des Online-Angebots (Webseite und Social Media Profile der aej) umgeht:

I. Nutzung des Online-Angebots

Die Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie unsere Internetauftritte in sozialen Netzwerken, wie z.B. bei "Facebook", „Youtube“ oder "Twitter", besuchen und hierüber mit uns Kontakt aufnehmen möchten, ist ggf. eine vorherige Registrierung bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk bzw. Dienst erforderlich. In diesem Fall erfolgt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten allein auf Grundlage der Datenschutzrichtlinien des jeweiligen sozialen Netzwerks bzw. Dienstes, auf welche wir keinen Einfluss haben. Eine etwaige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten von uns an das soziale Netzwerk oder umgekehrt geschieht nur nach Maßgabe der untenstehenden Regelungen.

Soweit Sie uns über unsere Webseite oder per E-Mail personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) zur Verfügung stellen, erfolgt dies ausschließlich auf freiwilliger Basis.

In diesem Fall erklären Sie mit der Übersendung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten zu dem Zweck, der mit Ihrer Dateneingabe erkennbar verbunden ist. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Der Widerruf erfolgt entweder schriftlich an die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej), Otto-Brenner-Straße 9 in 30159 Hannover, oder per E-Mail an ottokar.schuzl@evangelische-jugend.de

Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage (wie z. B. in Bezug auf die Anmeldung zu Veranstaltungen oder das Abonnement eines Newsletters) und stets unter Beachtung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorschriften. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes findet nicht statt.

Sämtliche personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und sind nur autorisiertem Personal der aej zugänglich. Auch werden diese Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dass wir hierzu gesetzlich oder aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung verpflichtet sind.

Sofern Sie unseren Newsletter abonniert haben, teilen wir Ihnen diesbezüglich mit, dass der Versand unseres Newsletters über einen Dienstleister (mailingwork GmbH, Birkenweg 7, 09569 Oederan OT Memmendorf) erfolgt und wir allein zu diesem Zweck Ihre E-Mail-Adresse an unseren Dienstleister weitergegeben haben. Selbstverständlich hat sich auch unser Dienstleister zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen der DSGVO verpflichtet. Eine statistische Auswertung der Reaktionen auf unseren Newsletter findet durch unseren Dienstleister ausschließlich in anonymisierter Form statt. Nutzungsprofile über das Öffnungs- und/oder Klick-Verhalten einzelner Nutzer werden keinesfalls erstellt.

Sobald der Zweck für die Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten weggefallen ist, werden wir diese Daten unverzüglich löschen, soweit nicht berechtigte Gründe im Sinne der anwendbaren gesetzlichen Regelungen entgegenstehen.

Im Übrigen weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) regelmäßig ungesichert erfolgt und daher Sicherheitslücken aufweisen kann, so dass die Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.

Es ist nicht gestattet, die auf unserer Webseite veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung, Informationsmaterialien, Kettenbriefen, Spam und ähnlichem zu nutzen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

II. Cookies und Analyse

Unsere Website verwendet keine Cookies. Ein Analysetool wird nicht eingesetzt

III. Statistische Auswertung (AWStats)

Wir können Informationen über den Gebrauch unserer Webseiten verfolgen. Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, wird auf dem Web-Server unseres Hosting-Dienstleisters folgender Datensatz („Log-Files“) gespeichert:
die IP-Adresse, die abgerufenen Inhalte, das Datum und die Uhrzeit der Abfrage, der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, ggf. Fehlercode), eine Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers.
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten sowie deren Auswertung erfolgt allein zu anonymisierten statistischen Zwecken. Hierfür wird das Computerprogramm „AWStats“ eingesetzt, welches die oben aufgezählten Log-Files in anonymisierter Form auswertet. Wir verwenden diese anonymisierten Statistiken ausschließlich zur Messung der Aktivitäten sowie zur Verbesserung bzw. Anpassung unserer Webseite an die Bedürfnisse der Nutzer. Diese Statistiken enthalten keine personenbezogenen Daten und können auch nicht zur Sammlung personenbezogener Daten genutzt werden. Profile über das Verhalten einzelner Nutzer beim Besuch unserer Webseiten werden in keinem Fall erstellt.
Die nicht-anonymisierten Log-Files, auf die das Programm „AWStats“ zugreift, werden über einen Zeitraum von maximal zehn Tagen aufbewahrt und dann automatisch überschrieben. Die vom Programm „AWStats“ erstellten anonymisierten Statistiken stehen uns für den aktuellen Monat und die drei vorherigen Monate zur Verfügung, und werden dann automatisch gelöscht.

VII. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, jederzeit auf Antrag unentgeltlich schriftliche oder elektronische Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit, Berichtigung unrichtiger Daten und auf Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Das Auskunftsverlangen sowie das Begehren der Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten ist entweder schriftlich an die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej), Otto-Brenner-Straße 9 in 30159 Hannover, oder per E-Mail an ottokar.schulz@evangelische-jugend.de an uns zu richten.

VIII. Beschwerderechte

Die Aufsicht über die Einhaltung der Vorschriften zum Datenschutz obliegt im kirchlichen Bereich dem Beauftragten für den Datenschutz der EKD. Sie können sich unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe mit einer Beschwerde an die Aufsichtsbehörde wenden, wenn sie der Ansicht sind, bei der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten in ihren Rechten verletzt worden zu sein.

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Beauftragte für den Datenschutz der EKD
Böttcherstraße 7
30419 Hannover
www.ekd-datenschutz.de

Stand: 24. Mai 2018